Skip to main content

AspenSport Cherokee 60 Liter Trekkingrucksack Test

AspenSport Cherokee 60L

AspenSport Cherokee 60L
8

Tragekomfort

7/10

Taschenaufteilung

9/10

Features

9/10

Materialqualität

7/10

Preis/ Leistung

9/10

Vorteile

  • gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • gute Taschenaufteilung
  • viele Ösen und Befestigungsmöglichkeiten
  • Ausstattung
  • Regencover

Nachteile

  • Verarbeitung an einigen Taschen
  • schwergängiges Tragesystem

Der Trekkingrucksack AspenSport Cherokee ist ein 60 Liter großer und sehr preiswerter Rucksack. Vor einigen Monaten habe ich mir bereits den Trekkingrucksack Mount Cook 65 Liter von AspenSport vorgenommen und diesen für gut befunden. Denn bezüglich des Preises und der Leistung bekommen man bei AspenSport viel Rucksack für wenig Geld. Mitunter hapert es aber auch ein wenig am Komfort. Hinsichtlich der meisten Features kann der Cherokee durchaus mit der großen und teureren Konkurrenz mithalten. Insgesamt merkt man aber auch, dass an vielen Stellen der Rotstift angesetzt worden ist, um den Preis von etwa 60 € noch realisieren zu können.

Als Materialien wurde 600D und 1680D benutzt, was durchaus respektabel zu diesem Preis ist. Sogar eine Regenhülle und zahlreich Schlaufen sind an diesem Rucksack angebracht. Eigentlich sollten 60 Liter in dem AspenSport Cherokee platz finden, jedoch wirkt er in der Praxis etwas kleiner und ist daher eher für Touren ausgelegt die nur wenige Tage dauern oder wenn Gepäck gespart werden kann.

AspenSport_Trekkingrucksack_Cherokee__60_Liter_test_2

Features

Die Ausstattung des Cherokee ist wirklich gut. Man wird kaum etwas vermissen. Folgende Details sind wohl die wichtigsten:

  • Gute Schultergurte mit Lastenverteilungsriemen
  • gut gepolsterter Hüftgurt und ein Brustgurt
  • zwei Seitentaschen und zwei Netztaschen für Getränke
  • Deckelfach
  • Kordelzug am Hauptfach
  • zahlreiche Schlaufen und Ösen
  • Halterung für Trekkingstöcke

AspenSport_Trekkingrucksack_Cherokee__60_Liter_test

 

Tragekomfort

Das Tragesystem kann in drei Stufen verstellt werden, sodass der Rucksack für Personen von 1,50 bis 1,90 Metern Körpergröße sinnvoll getragen werden kann. Gepolstert ist der Rucksack mit einem atmungsaktiven Material in V-Form, sodass noch etwas Luft zirkulieren kann. Trotzdem ist die Belüftung des Rückpolsters nicht ganz optimal, dass können andere Trekkingrucksäcke besser. Schulter- und Hüftgurt sind mit einem Mesh-Material gut gepolstert. Selbstverständlich darf auch der Brustgurt und die Lageverstellriemen nicht fehlen. Damit ist der AspenSport Cherokee Trekkingrucksack zumindest in diesen Belangen schon ganz gut ausgestattet. So zumindest die Theorie.

In der Praxis wirkt das Tragesystem und die Gurte etwas träge und schwergängig. Der Cherokee sollte deshalb möglichst wenig verstellt werden, sonst macht er einfach keinen Spaß mehr.

Getragen kann der Rucksack von Männern und Frauen. Diesbezüglich gibt es keine besondere Anpassung. Nur zu große Träger, etwa über 1,90m sollten eher einen anderen Trekkingrucksack wählen.

AspenSport_Trekkingrucksack_Cherokee__60_Liter_test_3

Qualität

Grundsätzlich ist die Qualität für diesen Preis schon gut. Jedoch merkt man an einigen, oft nicht elementaren Bauteilen, das einfach gespart worden ist. So machen die äußeren Netztaschen einen eher schlechten Eindruck. Auch viele Gurtführungen sind zu schwergängig. Das können die teuren Trekkingrucksäcke besser.

Das Tragesystem und die Verarbeitung des Hauptfachs sind aber sehr gut. Hier wird so schnell nichts reißen. Auch die Nähte sind stabil, wenn auch nicht immer genau verarbeitet. Durch den Regenschutz ist der Rucksack auch im Outdoor Einsatz vollkommen wasserdicht.

AspenSport_Trekkingrucksack_Cherokee__60_Liter_test_1

Fazit

Der Trekkingrucksack AspenSport Cherokee ist kein Wunderwerk. Man bekommt auch nichts geschenkt. Du bekommst das, was du für bezahlt hast. Naja, vielleicht auch ein wenig mehr. Er bietet die Grundeigenschaften eines Trekkingrucksacks und ist dadurch auch durchaus brauchbar. Jedoch gibt es im Detail an vielen stellen kleinere Mängel. Diese sind zu diesem Preis aber auch zu verkraften.

Der Outdoorer Cherokee Trekkingrucksack ist eine Empfehlung für:

  • eher kleinere Menschen (bis etwa 1,90m)
  • einmalige Touren, bzw. seltenem Einsatz
  • ein kleines Budget
  • nicht für extremer Beanspruchung
  • Festivals
Wenn dir der Artikel "AspenSport Cherokee 60 Liter Trekkingrucksack Test" gefallen hat und du mich und meine Unabhängigkeit etwas unterstützen möchtest, würde ich mich über deinen Kommentar freuen und wenn du einen Trekkingrucksack, Wanderrucksack oder jegliches anderes Produkt bei Amazon kaufen möchtest, kannst du dies zum unveränderten Kaufpreis HIER* bestellen. Vielen Dank!

Kommentar verfassen