Skip to main content

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40 Test

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40
9.1

Tragekomfort

10/10

Taschenaufteilung

9/10

Features

9/10

Materialqualität

10/10

Preis/ Leistung

9/10

Vorteile

  • sehr gutes Tragesystem
  • sehr gute Belüftung
  • viele kleinere Taschen
  • sehr gute Verarbeitung
  • große seitliche Netztaschen

Nachteile

  • nicht der günstigste Rucksack

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40Dieser Damen Trekkingrucksack Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40 ist für kleine und mittlere Touren geeignet. Es gibt den Lowe Alpine Rucksack in den Farben schwarz/pink, lila/grau und türkis/blau. Das Volumen umfasst 33 Liter plus 7 Liter Erweiterung und das Gewicht beträgt 1470 g – somit ist dieser Rucksack eher schwer einzustufen. Der Rucksack liegt bei einem Preis von etwa 125 € in einem mittleren bis gehobenen Preissegment.

Im Übrigen gibt es der Rucksack auch für Männer oder größere Frauen mit den Volumen 35 l + 10 l und 45 l + 10 l.

Tragekomfort

Dieser Rucksack entspricht der weiblichen Anatomie, welches sich in dem schmalen Schnitt und einer Rückenlänge von 41 – 46 cm widerspiegelt.

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40

Man kann den Rucksack durch die verstellbare Rückenlänge und Schulterträger sowie den Hüftgurt sehr gut auf die jeweiligen individuellen Bedürfnisse einstellen. Kompressionsriemen sowie Lageverstellriemen dürfen natürlich nicht fehlen um einen komfortablen Sitz zu ermöglichen. Außerdem ist der Rucksack an allen wichtigen Stellen atmungsaktiv durch eine netzartige Struktur gepolstert. Dies betrifft die Schulterträger und den Hüftgurt. Auch die beiden geteilten unteren Rückenpolster sind sehr gut durchlüftet und bieten einen ausgezeichneten Tragekomfort.

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40

Hervorzuheben ist – wie der Name schon sagt – der atmungsaktive Rückenteil „AirZone“, welcher eine hervorragende Belüftung durch das netzartig gespannte Gewebe sowie der großen Aussparung zwischen der Rückenmitte und dem Gepäck ermöglicht. Ebenso dient eine Zweiteilung des Rückennetzes der optimalen Belüftung an den besonders warmen Tagen.

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40

Durch dieses luftige Netz drückt der Airzone Pro Rucksack zu keinem Zeitpunkt am Rücken des Trägers, insbesondere dann nicht, wenn man den Rucksack mal wieder etwas unvorteilhaft gepackt hat und sich spitzere Gegenstände an der Rückenseite des Rucksacks befinden.

Ausstattung

Der Rucksack ist ein Toploader. Ein Seitenfach ermöglich jedoch zusätzlich den Zugriff auf das Hauptfach, sodass man schnell und einfach auf den tiefer liegenden Rucksackinhalt zugreifen kann. Eine große Fronttasche mit Reißverschluss, welche von dem Hauptfach getrennt ist, bietet weiteren Stauraum.

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40

Neben einer integrierten Regenhülle bietet der Rucksack eine Trinksystem-Vorrichtung, eine Signalpfeife am Brustgurt, eine Halterung für Stöcke oder Pickel sowie ein integrierter Schlüsselhalter.

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40

Der Rucksack hat viele aber sinnvolle Extra-Fächer. Dazu zählen 2 Reißverschluss-Hüftgurttaschen und 1 Reißverschluss-Tasche am Schultergurt, welche einen schnellen Zugriff auf verstaute kleine Utensilien ermöglichen, wie z.B. Taschentücher oder einem Smartphone. Außerdem gibt es eine innere Reißverschluss-Tasche, eine Reißverschluss-Deckeltasche sowie 2 große Stretch Mesh-Seitentaschen typischerweise für Getränke.

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40

Als weiteres Features gibt es an der Vorderseite des Rucksacks ein vielseitig verwendbares spinnenartiges elastisches Gumminetz, welches durch eine Kunststoffplatte fixiert wird. Dies ermöglich die Befestigung eines Helms, einer Jacke oder anderer Ausrüstungsgegenstände.

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40

Insbesondere die kleinen Details, wie der Schlüsselbundhaken und diverse Netzfächer machen an dem Lowe Alpine Sinn und Spaß.

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40

Qualität

Bislang macht der Lowe Alpin einen sehr wertigen Eindruck. Die Reißverschlüsse funktionieren wie am ersten Tag, ohne das es hier Verkantungen gibt. Auch am Tragesystem gibt es noch keine Verschleißerscheinungen. Gleiches gilt für das gesamte Außenmaterial, was sehr hochwertig erscheint.

Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40

Für diesen Kaufpreis erscheint mit die Qualität durchaus angemessen und bislang gibt es keinen einzigen Kritikpunkt.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40 ein durchdachter und kompakter Rucksack ist, der vor allem durch das atmungsaktive Rückensystem hervorsticht.

Trotz des nicht besonders niedrigen Preises ist das Preis-/Leistungsverhältnis noch immer gut bis sehr gut, denn der Lowe Alpine Rucksack ist wirklich sehr gut ausgestattet und ist von seiner Qualität her vorbildlich verarbeitet. Diese Qualität hat auch sein Gewicht. Daher ist dieser Rucksack für sein Fassungsvermögen nicht ganz leicht. Aber störend ist dieses Gewicht nicht.

Wenn dir der Artikel "Lowe Alpine AirZone Pro ND 33-40 Test" gefallen hat und du mich und meine Unabhängigkeit etwas unterstützen möchtest, würde ich mich über deinen Kommentar freuen und wenn du einen Trekkingrucksack, Wanderrucksack oder jegliches anderes Produkt bei Amazon kaufen möchtest, kannst du dies zum unveränderten Kaufpreis HIER* bestellen. Vielen Dank!

Kommentar verfassen