Skip to main content

Tatonka Yukon Herren Rucksack Test

Tatonka Yukon Herren

Tatonka Yukon Herren
8.6

Tragekomfort

9/10

    Taschenaufteilung

    9/10

      Features

      9/10

        Materialqualität

        9/10

          Preis/ Leistung

          8/10

            Vorteile

            • extrem gute und weiche Polsterung
            • durchdachtes Gesamtkonzept
            • große Hauptfachöffnung
            • hochwertiges Material und Nähte
            • sehr stabil

            Nachteile

            • etwas schwerer
            • keine Tasche am Hüftgurt
            • Belüftung ist durch die Polsterung nicht optimal
            • relativ wenig Schlaufen/ Ösen

            Der Trekkingrucksack Tatonka Yukon für Herren ist ein ausgewachsener Tourenrucksack in bester Qualität. Für etwa 165 € sollte man auch eine gewisse Qualität erwarten dürfen. Die Größe ist mit 60 Litern eher gering für einen Trekkingrucksack, aber für viele angemessen und ausreichend. Trotzdem gibt es den Yukon auch noch mit 50 Litern und mit 70 Litern Volumen. In der Ausstattung gibt sich der Tatonka Yukon keine Blöße. Aber besonders im Detail ist er ein extrem guter Begleiter. Das Tragesystem ist durchdacht, robust und gemütlich. Das sogenannte V2-Tragesystem hat eine ausgezeichnete Lastkontrolle, die bei vielen anderen Rucksäcken eher gemischt ausfällt. Durch diese Lastenkontrolle lässt sich das Gewicht sehr gut zwischen Schultern und Hüfte auspendeln, sodass der Träger die für ihn beste Position gut erreichen kann. Dazu gibt es ein besonders aufgeprägtes Polster an den Lenden, was ohne weiteres eine starke Lastenverteilung auf die Hüfte zulässt. Die Polsterung am Rücken aus dem AirMesh-Material ist außerdem ein guter Kompromiss aus Komfort und Belüftung.

            Stauraum

            Tatonka Yukon Test

            Der Yukon hat einige Seitentaschen und Volumenfalten, was ihn eher etwas kompakter erscheinen lässt, insofern er nicht bis zum Anschlag vollgepackt wird. Interessant ist auch die sehr große Frontöffnung die mittels Reißverschluss in drei Richtungen bedient wird. Gleiches gilt für das getrennt Bodenfach. Dadurch ist der Trekkingrucksack hervorragen zu be- und entladen. Selbstverständlich ist auch ein Halterung für Stöcke angebracht. Will man den Rucksack samt Inhalt etwas näher am Körper wissen, so kann man die Kompressionsriemen stärker anziehen, von denen es insgesamt 6 Stück gibt.

            Tatonka Yukon Test

            Praktisch ist, dass der Deckel höhenverstellbar ist, falls man mal weniger Gepäck dabei hat. Das übliche Fach im Deckel ist auch vorhanden, was ebenso eine Schlüsselhalterung bereit hält. Dazu gibt es noch einige Ösen auf allen Seiten, aber nicht besonders viele. Dafür gibt es sehr hochwertige seitliche Netztaschen die mittlere Trinkflaschen gut halten können. Auf der Unterseite/ Innenseite des Deckels gibt es ein Erste Hilfe-Fach, was leider leer ist, warum auch immer.

            Tatonka Yukon Test

            Tatonka Yukon Test

            Ausstattung

            Für über 160 € ist ein Regencape Standard. Ähnlich verhält es sich mit der vorhandenen Trinksystemvorbereitung. Üblich deswegen, da man bei 60 Liter ja eigentlich auch von einem Tourenrucksack spricht. Das Material Textreme 6.6 und T-Square Rip scheint sehr gut zu sein. Mit 2,7 Kg ist der Rucksack nicht besonders leicht und gehört eher zu den Schwergewichten. Jedoch ist es wichtig zu wissen, dass gutes und robustes Material und auch Polsterungen einfach etwas schwere ist. Daher nimmt man gerne das etwas höhere Gewicht in Kauf.

            Tatonka Yukon Test

            Wer etwas mehr Geld auszugeben hat, sollte sich den Tatonka Yukon mal in der Farbe Navy anschauen, die mir zwar sehr gefällt aber auch nochmal 20 € teurer ist.

            Tatonka Yukon Test

            Wie schon angemerkt ist die Polsterung erstklassig gut und genau dort wo sie sein sollte. Der Brustgurt hat eine kleine Signalpfeife integriert.

            Alle wichtigen Optionen für den Tragekomfort bietet der Tatonka Yukon für Herren, Frauen sollten je nach Statur ggf. auf adäquate Damenmodelle von Tatonka zurückgreifen, die aber ganz ähnlich zu bewerten sind. Dies wäre die Tatonka Isis Serie, welche mit etwa 190 € leider auch etwas teurer ist. Im Zweifel sollten sich Frauen einfach beide Rucksäcke bestellen um zu prüfen, on nicht auch die Männerversion ausreichen passt, was bei Trekkingrucksäcken oft der Fall ist.

            Der Tatonka Yukon Herren Trekkingrucksack ist eine Empfehlung für:

            • Globetrotter die häufig unterwegs sind, auch wenn es nur das Hotel ist 😉
            • Wert auf Qualität gelegt wird
            • der Trekkingrucksack robust sein soll
            • viel Gewicht transportiert werden soll
            • Zuverlässigkeit wichtig ist
            Wenn dir der Artikel "Tatonka Yukon Herren Rucksack Test" gefallen hat und du mich und meine Unabhängigkeit etwas unterstützen möchtest, würde ich mich über deinen Kommentar freuen und wenn du einen Trekkingrucksack, Wanderrucksack oder jegliches anderes Produkt bei Amazon kaufen möchtest, kannst du dies zum unveränderten Kaufpreis HIER* bestellen. Vielen Dank!

            Kommentar verfassen